Eldagsen hat eine neue Kulturstätte.

19.10.2008 16:11

HAZ/Bäcker Dierk Schmidt startet Veranstaltungsreihe in Brotwerkstatt an der Langen Straße VON TOBIAS LEHMANN ELDAGSEN.
Der Bäcker Dierk Schmidt möchte eine neue Veranstaltungsreihe in Eldagsen etablieren. „Sie wird Mittwoch-Kultur heißen“, sagte Schmidt beim Start der Reihe am Mittwochabend. Schmidt besitzt die Brotwerkstatt an der Langen Straße. Bis zum Sommer leitete er zudem das Café Mephisto in der Marktstraße. Dessen Räume stehen seit den Sommerferien leer. „Ich habe das Café direkt in meinen Laden geholt“, sagte Schmidt.

Dierk Schmidt
zeigt das
Programm der
neuen Reihe
Kultur-
Mittwoch.
Lehmann

Dort wo früher der Verkaufsstand war, stehen jetzt ein paar Tische, die zum Kaffetrinken einladen. „Mehr als 18 Besucher passen hier nicht rein“, sagte der Bäcker. Zur Auftaktveranstaltung der neuen Reihe kamen drei Interessierte. „Damit bin ich schon zufrieden“, sagte Schmidt. Er zeigte an dem Abend vier Liveaufnahmen der britischen Rockband Pink Floyd. „Ich möchte damit an den im September verstorbenen Keyboarder Richard Wright erinnern“, sagte Schmidt. Wenn Pink Floyd auf Tour ging, sei das für viele Techniker immer eine Art Messe gewesen. „Diese Band hatte die neueste Technik für ihre Auftritte dabei“, sagte Schmidt, der einmal sieben Monate mit der Band Genesis auf Tour war. Die Veranstaltungsreihe soll keine festen Inhalte haben. „Filme, Lesungen oder Diskussionen – ich bin offen für alles.“

Zurück