Was wir tun, und was Sie von uns erwarten dürfen....

So arbeitet die Springer Tafel.
Täglich werden Lebensmittel vernichtet. Gleichzeitig haben Menschen - auch in unserer Stadt - nicht genügend zu essen. Dies möchten wir mit Ihrer Hilfe ändern.

Die Springer-Tafel ist auf Lebensmittelspenden angewiesen. Wir können nur die Waren anbieten, die wir von Lebensmittelhändlern, Bäckereien, Supermärkten oder auch bei Betrieben der Lebensmittelindustrie abholen (siehe "MoPros, Drachenfrüchte und ganz viel Brot" und/oder "Runde mit Hans").

Aus diesem Grund verfügen wir nicht über ein festes Sortiment, sondern bieten an, was uns zur Verfügung steht. 

     (das täglich Brot ...)

In unserem Laden werden die Lebensmittel sortiert, vorbereitet und möglichst gerecht an bedürftige Personen in unserer Stadt verteilt. Diese Arbeiten führen ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen der Springer Tafel durch. In der folgenden MultiMomentAufnahme können Sie uns bei der Arbeit zuschauen....

 

Was kostet der Einkauf bei uns?
Für einen "Einkauf"  bei der Tafel zahlt 1 Person 2 Euro, 2 Personen 3 Euro, Alleinerziehende mit Kindern 3 Euro, 3 und mehr Personen 4 Euro. Die Anzahl der Personen im Haushalt wird auf dem Kundenausweis vermerkt.

Für die o.a. Beträge gibt es einen entsprechenden "Warenkorb" mit den Waren, die wir jeweils vorrätig haben. Der Warenkorb wird in Absprache mit den Kunden von unseren LadenmitarbeiterInnen zusammengestellt. Vorrätig haben wir täglich Frischwaren wie Gemüse, Obst, Backwaren und Milchprodukte. Öfters, aber nicht immer, können wir auch haltbare Waren ausgeben, wie Nudeln, Süßwaren, Konserven, Salz, Zucker, Mehl u.v.a.m..

.... und was Sie tun können!

Unterstützen Sie uns als Spender

  • Nahrungsmittelspenden:
    Wir freuen uns über jede Lebensmittelspende – sei es von gewerblichen Anbietern oder von Privatpersonen. Am besten setzen Sie sich vorab während unserer Ladensarbeitszeiten Dienstag und Freitag von 10:30 – 14.30 Uhr telefonisch oder persönlich mit uns in Verbindung. Wir sagen Ihnen, was am dringendsten benötigt wird und falls Sie es wünschen, sind wir beim Einkauf und Transport Ihrer Spende behilflich.

    Insbesondere fehlen lagerfähige Grundnahrungsmittel, wie z.B. Mehl, Zucker, Reis, Kartoffeln, Haferflocken, H-Milch und H-Sahne in unserem regelmäßigen Warenangebot.

    Übrigens: Aus hygienischen Gründen dürfen wir keine zubereiteten Speisen weitergeben, die bei Feiern oder Buffets übrig geblieben sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür!
  • von Geld- oder Sachleistungen zur Deckung der Kosten - gegen Spendenbescheinigung,
  • Ihrer Zeit bei der Mitarbeit im Abholdienst, in der Vorbereitung oder in der Ausgabe.

oder als Mitglied unseres Vereins (Beitrittsformular HIER ...).

Warum ist uns Ihre Mitgliedschaft so wichtig?

  • Sie zeigen damit, dass Sie unsere Idee unterstützen, Lebensmittel vor der Vernichtung zu bewahren und sie Bedürftigen zur Verfügung zu stellen.
  • Sie motivieren uns für diese ehrenamtlichen Tätigkeit und machen uns Mut, die Arbeit weiterzuführen.
  • Sie helfen uns mit ihrem finanziellen Beitrag - im Jahr sind es 30,00 € - die Kosten für Strom, Heizung, Miete, Versicherungen und für unsere Fahrzeuge aufzubringen.

Wir freuen uns immer über neue Helfer! Melden Sie sich einfach an den Ausgabetagen (Dienstag und Freitag s. HIER) bei uns im Tafelladen "Jägerallee 22". Spenden können überwiesen werden auf das Konto der VB Hildesheim, IBAN DE63 25193331 0805054600  BIC GENODEF1PAT. Eine Spendenquittung wird für Beträge ab EUR 100,00 im Jahr von uns automatisch erteilt. Für Beträge bis EUR 100,00 gelten die Abbuchungsbelege, Einzahlungsquittungen etc. als Spendenbescheinigung und werden vom Finanzamt voll anerkannt.