Willkommen bei uns ...

... allen Helfern, Spendern und Sponsoren (s. HIER) !  Ausschließlich Ehrenamtliche kümmern sich darum, dass die Waren abgeholt, sortiert und verteilt werden (siehe "MoPros, Drachenfrüchte und ganz viel Brot" HIER) und/oder "Runde mit Hans"  HIER ). Am 28. Mai 2008 wurden zum ersten Mal Lebensmittel an unsere Springer Mitbürger verteilt. Unser Laden in der Jägerallee 22 hat folgende Öffnungszeiten:

Di.+Fr. 15:00-17:30
Di.+Fr. 10:30-14:30    Warenannahme Tafelladenhandy 0177.8893331

Jeder Warenempfänger hat bei der Anmeldung im Tafelladen "Jägerallee 22" seinen Renten-, Hartz IV- oder Sozialhilfebescheid vorgelegt und erhält für die künftigen "Einkäufe" einen Tafel-Ausweis. Für diesen  "Einkauf"  bei der Tafel zahlt 1 Person 2 Euro, 2 Personen 3 Euro, Alleinerziehende mit Kindern 3 Euro, 3 und mehr Personen 4 Euro. Die Einnahmen werden für Miet- und Nebenkosten benötigt. Totzdem kann der Verein weitere Spenden gut gebrauchen, um den laufenden Betrieb unterhalten zu können.

Die Themen "Was wir tun und was Sie von uns erwarten dürfen", "So arbeitet die Springer Tafel", "Und was Sie tun können"  finden Sie HIER.

Spenden erbitten wir auf das Konto der Volksbank eG IBAN DE63 25193331 0805054600  BIC GENODEF1PAT. Eine Spendenquittung wird für Beträge über EUR 200,00 im Jahr automatisch erteilt. Für Beiträge bis EUR 200,00 gelten Abbuchungsbeleg, Einzahlungsquittung oder Kontoauszug o.ä. als Spendenbescheinigung und werden vom Finanzamt voll anerkannt, oder treten Sie der Springer Tafel bei. Das Tafel-Beitrittsformular als PDF HIER ...

Einige Sponsoren können Sie HIER einsehen. Übrigens wurde auch diese Website inkl. Pflege vom Webmaster (s.Fußzeile) und von der Firma Webnode.com komplett kostenlos bereitgestellt.
_______________________________________

Die Helfer sollen mitentscheiden

17.05.2018 08:33

Die Springer Tafel steht vor Veränderungen / Vorstand will mehr Mitglieder für den Trägerverein

SPRINGE, von T. Ralf Mischer/NDZ. Die Springer Tafel wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Vor der Jubiläumsveranstaltung im Juni werden die Mitglieder aber die Weichen des Trägervereins neu stellen. Unter anderem stehen Neuwahlen des Vorstandes an. Tafelchef- und Gründer Uwe Lampe wird wieder seinen Hut in den Ring werfen – und hofft, dass die rund 50 Ehrenamtlichen, die regelmäßig an der Jägerallee mithelfen, stärker in die Entscheidungen mit eingebunden werden – indem sie dem Verein beitreten.

Sigrid Fedde bei der Ausgabe: Auch die Helfer sollen sich an den Entscheidungsprozessen der Einrichtung beteiligen!

Diejenigen, die bei der Tafel bei der Lebensmittelausgabe oder beim Abholen der Lebensmittel helfen, sind häufig keine Mitglieder des Trägervereins. „Wir laden sie aber massiv zur Versammlung ein“, betont Lampe. Er wünscht sich eben, dass auch die Helfer sich an den Entscheidungsprozessen der Einrichtung beteiligen – auch, indem sie sich an der Mitgliederversammlung der Tafel beteiligen.

mehr ...

 

Keine Essener VerhältnisseKeine Essener Verhältnisse

Wie Springes Tafel auf die Diskussion reagiert und warum Uwe Lampe Senioren die Hemmungen nehmen will

NDZ, von Ralf T. Mischer. Keine Diskussionen, kein Gedränge, kein Ärger: Dienstag, 15 Uhr, Jägerallee. Lebensmittelausgabe bei der Tafel in Springe. Uwe Lampe kümmert sich heute persönlich darum und liest die Namen derer vor, die bei der Losziehung die Nase vorn hatten und nun zuerst Waren erhalten. Rund 30 Kunden stehen vor der Tür und lauschen gespannt.

 

Die Diskussion über die Entscheidung der Essener Tafel, einen Aufnahmestopp für Ausländer zu verhängen, schlägt bundesweit immer höhere Wellen. In Springe zeigen die Tafelverantwortlichen wenig Verständnis für die Entscheidung des Essener Tafelchefs Jörg Sartor. Am Deister funktioniere die Ausgabe der Lebensmittel ohne Probleme – allerdings wurde der Modus zur Vergabe bereits vor zwei Jahren angepasst.

Der ganze Artikel HIER

 

Hier geht´s zu  "TAFEL-INTERN": HelferInfos+Listen

Eine Fotogalarie von und über uns nach dem Anklicken der Thumbnails in XXL HIER!

Artikel

Zahl der Tafel-Kunden sinkt

22.05.2018 07:34
15 Prozent weniger Bedarfsgemeinschaften im Jahr 2017 / Vorstand erforscht Ursachen und will gegensteuern / Vorsitzender Lampe wiedergewählt VON REINHOLD KRAUSE Springe. Es waren erstmals nur Zahlen...

Die Helfer sollen mitentscheiden

17.05.2018 08:33
Die Springer Tafel steht vor Veränderungen / Vorstand will mehr Mitglieder für den Trägerverein SPRINGE, von T. Ralf Mischer/NDZ. Die Springer Tafel wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Vor der...

Keine Essener VerhältnisseKeine Essener Verhältnisse

09.03.2018 19:32
Wie Springes Tafel auf die Diskussion reagiert und warum Uwe Lampe Senioren die Hemmungen nehmen will NDZ, von Ralf T. Mischer. Keine Diskussionen, kein Gedränge, kein Ärger: Dienstag, 15 Uhr,...

Kein Ende in Sicht

25.02.2018 08:11
Zehn Jahre Springer Tafel: Vereinsvorsitzender Uwe Lampe zieht Bilanz - und hofft auf mehr Mitstreiter  Mit einigen Schwierigkeiten ist die Tafel vor zehn Jahren in Springe gestartet. Die...

Aufgetafelt

18.09.2017 08:22
VON HORST VOIGTMANN Die Ehrenamtlichen der Lebensmittelausgabestelle werben mit einem Tag der offenen Tür für ihre Arbeit. SPRINGE. Mit fast zehn Jahren seit der Gründung ist die Springer Tafel...

Tafel lädt zum Tag der offenen Tür

14.09.2017 12:32
SPRINGE. Das Team der Springer Tafel lädt für Sonnabend, 16. September, zum Tag der offenen Tür ein.  Von 11 bis 14 Uhr können Kunden, Lieferanten und alle Interessierten ins Gespräch...

Tag der offenen Tür

01.09.2017 08:00
EINLADUNG  für unsere Kunden und alle Interessierten  am Samstag, den 16. September 2017  im Tafelladen, Jägerallee 22, Springe,  von 11 bis 14 Uhr  Bei Spiel und Musik...

Tafel besucht Wunderland

27.08.2017 09:28
Ehrenamtliche machen Ausflug nach Hamburg SPRINGE. Wer fährt heule zu den Läden? Haben wir genug Helfer? Stehen ausreichend Lebensmittel für unsere Kunden bereit? Fragen, die täglich bei der Springer...

Jeder Deutsche wirft 100 Kilo Lebensmittel im Jahr weg

15.08.2017 09:55
Studien zeigen: Vor allem junge Konsumenten kennen wenig Skrupel / Auch Bauern, Wirte und Händler sind beteiligt / Ist Nahrung zu billig?   VON CHRISTIAN WÖLBERT UND TERESA...